Menü

Freitag, 14. August 2015

Erdbeer-Raffaello-Torte

Hallo zusammen!


Die Beeren-Saison wurde bereits eingeleitet und es gibt bereits herrlich, leckere, deutsche Erdbeeren und da kann ich es mir natürlich nicht nehmen lassen etwas ganz tolles herzuzaubern :)
Heute ist es eine Erdbeer-Raffaello-Torte!

Ihr dürft gespannt sein, was euch in den nächsten Wochen an beerigen Leckereien erwarten darf:)

So nun zum Rezept: erst einmal benötigen wir einen Biskuitoden:
Link zum Biskuitbodenrezept: http://leckerkochenmitleyla.blogspot.de/2014/05/biskuitteig-biskuitboden-luftig-wie-vom.html

Zutaten:
- 500gr Erdbeeren (kann auch mehr sein)
- 230gr Raffaello
- 100gr weiße Kuvertüre
- 60gr Zucker
- 70gr Kokosraspel
- 2-3Vanillezucker (je nach gewünschter Süße)
- 4 Becher Schlagsahne (a 200gr)
- 3 Sahnesteif

Anwendung:
Die Sahne mit gekühlten Schneebesenaufsatz steif schlagen und während dessen vorerst Sahnesteif und anschließend Zucker, als auch Vanillezucker einrieseln lassen.
Sahne nun kühl stellen, solange man die restlichen Zutaten zurechtschneidet:
- auf einem Wasserbad die weiße Kuvertüre zum schmelzen bringen.
- ca. 11 Erdbeeren, die in etwa gleich groß sind raussuchen, Strunk entfernen, halbieren
- die geschmolzene Kuvertüre in einen Gefrierbeutel geben, ein kleines Loch an der Spitze reinschneiden und über die halbierten Erdbeeren hin und her spritzen und dann abkühlen lassen
- In der Zwischenzeit13 Raffaello-Kugeln und restliche Erdbeeren klein schneiden und unter die Hälfte der Sahne heben
- Völlig abgekühltenBiskuitboden zwei Mal durchschneiden, so das man drei Böden(ist der Biskuitboden besonders flach, so reicht es ihn einmal durchzuschneiden)
- Hälfte der Sahne-Erdbeer-Raffaello-Masse auf den ersten Boden verteilen, zweiten Boden drauf, restliche Sahne-Erdbeer-Raffaello-Masse darauf verteilen und nun den letzten Boden darauf legen.
- Mit der restlichen Sahne die Torte komplett bestreichen.
-Kokosraspel an dem gesamten Rand verteilen.
- übrigen Raffaello-Kugeln jeweils halbieren und beliebig dekorieren.
- die mit weißer Schokolade, verzierten Erdbeeren am äußeren Rand und in der Mitte anordnen.
- übrige Kokosraspel an den freien Stellen verteilen und geschafft!
Guten Appetit!

:)
Leyla




Kommentare:

  1. Ich hab die Torte für meinen ältesten Bruder zum Geburtstag gebacken und alle waren begeistert. Heute backe ich sie wieder für meinen anderen Bruder, da er morgen Geburtstag hat und zudem seinen Führerschein bestanden hat. Ich freu mich schon darauf ihn damit zu überraschen. Sehr sehr tolles Rezept, Dankeschön :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab die Torte für meinen ältesten Bruder zum Geburtstag gebacken und alle waren begeistert. Heute backe ich sie wieder für meinen anderen Bruder, da er morgen Geburtstag hat und zudem seinen Führerschein bestanden hat. Ich freu mich schon darauf ihn damit zu überraschen. Sehr sehr tolles Rezept, Dankeschön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Das freut mich sehr zu hören! Danke für das Feedback! :)

      Löschen
    2. Das freut mich sehr zu hören! Ja, es kommen bald mehr Rezepte, vielleicht findet sich nochwas für dich :)
      Danke für dein tolles Feedback!
      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Selamun aleykum
    Ich habe diese Torte heute zum zweiten Mal gemacht, uuuuuund ich liiiiiiebe sie😍😍😍 BarakAllahu feekum für dein tolles Rezept und dein Video in youtube. 😘

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, kann das Rezept für den boden nich öffnen :/

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Hier das Rezept für den Boden

    http://leylasleckereien.blogspot.de/2015/08/biskuitteig-biskuitboden-luftig-wie-vom.html

    AntwortenLöschen
  8. Ich mache die Torte schon zum 4 mal...sie ist so lecker...😊

    AntwortenLöschen